Prävention gegen Mobbing

PN_MobbingPraeventionRD.jpg

Um gegen Mobbing und Gewalt aufzuklären, erhalten einige Klassen unserer Schule derzeit eine Präventionsveranstaltung. Auch die Klasse 7e war neulich dran – die Schüler berichten:

„Heute, am 7. Mai 2022 war Prävention. Herr Rapp ist ein Polizist, der ehrenamtlich bei uns war und mit uns über verschiedene Dinge geredet hat. So haben wir über Waffen, soziale Medien und Mobbing gesprochen und erfahren, was man machen darf, wenn jemand Hilfe braucht. Auch Gewalt in der Schule und wegen was man gemobbt wird, wurde behandelt. Ich fand es sehr gut, dass Herr Rapp uns sehr vieles für die Zukunft mitgegeben hat und unsere vielen Fragen beantwortet hat. Schön war auch, dass wir mit Herrn Rapp lachen und über alles reden konnten. In den letzten zehn Minuten nämlich durften wir dann alles Mögliche zu seiner Arbeit fragen. Ich hätte mir noch gewünscht, dass wir mehr zum Thema „Cybermobbing“ erfahren hätten. Insgesamt war es aber ein tolles Erlebnis für mich und die Klasse 7e und wir freuen uns, wenn Herr Rapp nochmals zu uns kommt.“

Zurück